Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Nachdem sich die Turner des AKG Bensheim im WK III wegen mangelnder Konkurrenz direkt für den Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia – Gerätturnen“ qualifiziert haben, mussten die Mädchen im Regionalentscheid Süd gegen die Konkurrenz aus neun anderen Schulen antreten.

Luisa Vötterl, Laura Gülzow, Viktoria Köbe, Anna Röß und Kristin Degen (Ersatz: Maike van Diejen) spulten im WK II routiniert ihre Übungen ab und holten sich mehrfach die Höchstwertungen bei den Kampfrichtern ab. Sowohl am Stufenbarren als auch am Schwebebalken konnten Luisa Vötterl und Anna Röß mit je zwei 13er-Wertungen glänzen. Viktoria Köbe erturnte sich mit einer blitzsauberen Übung eine 14er-Wertung am Boden. Laura Gülzow und Kristin Degen spielten ihre Klasse am Boden und Sprung aus, wo sie je eine 13er- und eine 12er-Wertung ins Mannschaftsergebnis einbrachten.

„Nun freuen wir uns auf das Landesfinale am 21.02.2018 in Eppertshausen, bei dem wir den Platz auf dem obersten Treppchen anvisieren wollen“ blickt Sportlehrerin und Betreuerin Mechthild Borst erwartungsvoll voraus.

 

 

Von links: Laura Gülzow, Kristin Degen, Viktoria Köbe, Anna Röß, Luisa Vötterl, Maike van Diejen