Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Das Bildungs- und Erziehungsideal des AKG gründet auf Werten wie Respekt, Verantwortung, Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit, vorurteilslose Sachlichkeit und Toleranz. Neben dem Regelunterricht leben wir diese in unseren Profilschwerpunkten, den alten Sprachen, Musik und Sport. Dazu kommt ein hoher Stellenwert der ästhetisch-künstlerischen Bildung und mit unserem neuen NaWi-Gebäude eine weitere Stärkung der MINT-Fächer. Die Schulgemeinde hat im November 2014 beschlossen, mit dem Schuljahr 2015/16 zum 9-jährigen Gymnasium zurückzukehren. Die damit einhergehende Entlastung im Nachmittagsunterricht trägt langsam Früchte, da wieder mehr Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 Forder- und Förderangebote im Nachmittag annehmen. Gleichzeitig verband sich mit diesem Schritt auch der Wunsch, gerade im Nachmittagsangebot allen unseren Schülerinnen und Schülern die gewonnene Zeit mit attraktiven Angeboten zu füllen. Daher sind wir eine Schule mit„Mittagsbetreuung im Profil II“ausgerichtet amQualitätsrahmen für die Profile ganztägig arbeitender Schulen und werden unser bisheriges Angebot noch in diesem Schuljahr ausweiten können.

Mittagspause

In der Mittagspause (13:00-14:00) bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern:

  • ein warmes Essen in der Mensa (nach Voranmeldung)
  • ab 13:15 die „bewegte Pause“ unter Aufsicht von Sportlehrkräften in der Sporthalle auf unserem Gelände.
  • Möglichkeiten zum Lesen und Rückzug in der neuen Bibliothek (ab 2. Schulhalbjahr)
  • an zwei Tagen (vgl. Ag-Angebot) die AG „Entspannung“ bei Frau Hayer-Lenz
  • Aufenthalt auf dem Schulgelände drinnen und draußen.

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung findet für angemeldete Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 (bei Bedarf auch Klasse 7) von Montag bis Donnerstag von 14:00-15:35 statt und wird von Lehrkräften, FSJlern und Oberstufenschülerinnen und -schülern begleitet. Die Hausaufgabenbetreuung ist geteilt in eine Lernzeit (14:00-15:00) und Spielzeit (15:00-15:35). Schülerinnen und Schüler können flexibel an verschiedenen Tagen angemeldet werden (Lern- und Spielzeit bis 15:35 oder nur Lernzeit bis 15:00). Dieses Angebot wird zum zweiten Halbjahr erweitert. Mehr zur Organisation und Inhalten der Hausaufgabenbetreuung (kurz: HAB) gibt es hier. 

Eine enge Verzahnung zwischen Regelunterricht und Nachmittagsangeboten ist uns besonders wichtig. Diese gelingt uns durch ein von uns selbst entwickeltes AKG-Logbuch, das ganz auf die Bedürfnisse aller Beteiligten (Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Betreuerinnen und Betreuer und den Eltern) zugeschnitten ist. Haben wir sie neugierig gemacht? Alles zum AKG-Logbuch finden sie hier: Anleitung zum AKG-Logbuch

Arbeitsgemeinschaften

Am Nachmittag liegen auch unsere zahlreichen Forder- und Förderangebote und vielfältige Arbeitsgemeinschaften, in denen Schülerinnen und Schüler ihren Neigungen und Interessen nachgehen können.
Eine Übersicht über das AG-Angebot finden Sie hier: Arbeitsgemeinschaften

Ansprechpartnerin ist für Sie die Ganztagskoordinatorin: Frau Andrea Klein (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

============================================================================